Die Schule, die Blöcke, die Oberbürgermeister, die Wärmepunkte, die städtische Fitness-Studios, die Krankenhäuser, die öffentliche Gebäude, etc., diese sind eine der Gebäude, dafür die Heizung mit den Ausrüstungen ecoHORNET ein Vorteil ist.

In den letzten zwei Jahren, erhöhte die Anzahl von öffentlichen Gebäuden, die ecoHORNET zur Erzeugung der Heizung und des erforderlichen Warmwassers verwenden.

Typ des Gebäudes: Kino und Aufführungen Halle, Standort: Resita, Caras Severin, Größe des Gebäudes: 1000 m², 10.000m³, 600 Plätze

resita 1 resita 2

Technische Lösung:
– 2 Heizanlagen ecoHORNET 2 x100kW, mit Kaskadenbetrieb
– Wärmebatterie (Puffer) 3000 Liter, mit Edelstahl-Spule zur Erzeugung des sofortigen Warmwassers
– Heizung in der Aufführungen Halle mit Rohren mit Flossen montiert unter den Sitzen, auf mehreren unabhängigen regionalen Heizkreisen
– Brenner ecoHORNET mit strahlenden Röhren 60kW zur Heizung der Szene. Ermöglicht die Heizung nur der Szene in den Widerholungsstunden, ohne Heizung der gesamten Szene.

Typ des Gebäudes: Die Generalschule I-IV. Klassen, Standort: Brebeni, Olt

scoala brebeni

 

Technische Lösung: Kraftwerk ecoHORNET 20kW

Es wird zum Heizen mit Öl verlassen, das teuer und verschmutzend für das Budget der Gemeinde.

Jetzt, sind die Schüler mit der ökologischen Heizung, mit Pellets, hergestellt aus Gemüseabfällen und Energiepflanzenvertraut.

 

Typ des Gebäudes: Technisches Kolleg CarasanResita, Standort: Resita, Caras Severin

colegiu Resita

 

Technische Lösung:

– Heizanlagen ecoHORNET2x125kW,
– Wärmebatterie (Puffer) 1500 Liter, mit Edelstahl-Spule zur Erzeugung des sofortigen Warmwassers.

 

 

Einzelheiten in die Seiten: Heizanlagen auf Pellets (nehmen Sie mich in der Seite)Generatoren der heißen Luft auf Pellets (nehmen Sie mich in der Seite)  Dampf- und Warmwassererzeuger (nehmen Sie mich in der Seite)

Biomassequellen zur Herstellung der Pellets, praktisch für die Gemeinde:

  • Biomasse aus dem Beschneiden der Bäume in der Stadt und aus der Pflege von Parks und Grünflächen
  • Ernterückstände, die sich aus den Bauern in der Umgebung ergeben
  • Organische Siedlungsabfällen

In einer Stadt mit 150.000 Einwohner, wird es jährlich circa 60.000 Tonnen von Abfällen gesammelt;

  • aus 60.000 TonnenAbfälle/Jahr, ergibt sich nach der Sortierung und Trocknung 30.000 Tonnen Pellets.
  • aus  30.000 Tonnen Pellets durch Verbrennung in Ausrüstungen ecoHORNET werden000 MW/Jahrthermische Energie erworben.

 

VORTEILE:

Für die Gemeinschaft:

  • Bereitstellung von Wärme und Warmwasser für die Einwohner und andere Verbraucher im Regime von Dauerhaftigkeit und unter Bedingungen von Qualität
  • Geringe Kosten der gelieferten Energie an den Verbrauchern, erträglich von den Einwohnern
  • Schaffung von neuen Arbeitsplätzen für die Tätigkeiten von Herstellung der Pellets, Sammlung der Biomasse von den Bauern, Versorgung mit Pellets der Heizanlagen, Wartung der
  • Die Verwendung des Geldes gespeichert für sonstige Projekte im Vorteil der Gemeinschaft: Bildung, Schulen, Krankhäuser, Kultur, Investitionen

Für den Budget des Bürgermeisteramtes:

  • Beseitigung von Verlusten aus dem Verkehrsnetz der thermischen Energie, reflektiert im Preis Gcal subventioniert vom Bürgermeisteramt
  • Beseitigung von Kosten mit der Wartung, Reparatur und Modernisierung des Verkehrsnetzes der thermischen Energie
  • Beseitigung von Zuschüssen am Preis für Verkauf der Energie
  • Entleerung von kommunalen Deponien, Beseitigung der Kosten mit seiner Verwaltung
  • Zusätzliche Einnahmen aus der Übernahme der Abfälle aus den umliegenden Landkreisen, ihre Verarbeitung und Umwandlung in Pellets
  • Investition mit unkündbarer Finanzierung – es ist ein Projekt für Steigerung der Energieeffizienz, für Verwendung der Kraftstoffe aus erneuerbaren Quellen, für Erzeugung der thermischen Energieökologisch und für die Umweltsanierung können Finanzierungsprogramme sowohl innert, als außer zugreifen werden, unter effektive Minderung der Kosten vom lokalen Budget

Für eine sauberere, grünere Stadt:

  • Beseitigung der Verschmutzung erzeugt von der Mülldeponie
  • Beseitigung der Verschmutzung erzeugt von veralteten und Leistung schwachen CET
  • Sanierung von Boden, Luft, Wasser durch Sammlung der Pflanzenresten, der Tierresten aus den Bauern im Gebiet, der Abfälle vom Baumschnitt in der Stadt
  • Sanierung von Luft – die Population hatte in Wärme- und Warmwasserversorgung Service von Qualität und an erschwinglichen Preisen, und gibt nicht an der Zentralheizung auf, die Anzahl der Treibhausgase Kraftwerke erhöht nicht mehr, mindert die Verschmutzung zwischen den Blöcken verursacht von Rauchgasen evakuiert von Gaskraftwerken.

Die Lösung ecoHORNET:

An jeden thermischen vorhandenen Punkten, werden Module zur Erzeugung der thermischen Energie ecoHORNET installiert, bestehend aus:

  • Eine oder mehrere Heizanlagen ecoHORNET, mit Kaskadenbetrieb ((tritt in Kraft zum Zeitpunkt, in dem diejenige bereits im Betrieb nicht mehr den Energiebedarf sichern) = wirtschaftlicher Betrieb berichtet an den tatsächlichen Verbrauch
  • Wärmespeicher (Puffer), mit Edelstahl-Spule zur Erzeugung des sofortigen Warmwassers
  • Boiler (Warmwasserspeicher – hergestellt von der Spule der Puffer)
  • Installationsmaterialien zur Zusammenschaltung der Ausrüstungen und Verbindung zum Vertriebsnetz an Endverbrauchern.

schema modul bun

Die Module werden in den thermischen vorhandenen Punkten, falls es nicht möglich ist, werden in Behälter installiert.

Wo große Leistungen installiert werden, es werden mehrere Heizanlagen vorgesehen, um nur eine im Sommer zur Erzeugung des Warmwassers arbeitet, und im Winter – falls es Wartungsarbeiten, Service an einem Kraftwerk durchgeführt werden, die andere sichern den Heizbedarf, ohne dass die Population leiden.

Wenn der Heizbedarf an einem thermischen Punkt ändert, können die Heizanlagen beigefügen oder beseitigt werden (Umzug an anderen Objektiven, die zu dem Bürgermeisteramt gehören).

Investitionskosten in Module ecoHORNET und Installationen zur Herstellung des Pellets

Der Preis der Installation der kompletten Ausrüstungen ecoHORNET, beträgt 250.000Euro/MW + TVA

Beispiel für die Berechnung für eine Stadt aus Rumänien, mit 250.000 Einwohner, circa 40000 Wohnungen und 160 andere Einrichtungen, die in diesem Zeitpunkt, an einem Heizanlage aus Jahren 1976-1983, überschritten als Leistungen, Ertrag, verschmutzenden Emissionen verbunden ist, das Transportsystem der thermischen Energie an thermischen Punkten ist alt, nicht Performanz, die erklärte Verluste sind zwischen 30-60%.

Lösung ecoHORNET: Ecohornet schlägt die Installation von Modulen mit Gesamtleistung von162MWh an vorhandenen thermischen Punkten in der Stadt vor.

Der thermische Energiebedarf im Zentralsystem, am Niveau der Stadt wird von 65000 Tonnen Pellets/Jahr erworben.

90% aus dem Bedarf von Pellets kann aus dem Biomüll gesammelt im Lager der Stadt in einem Jahr durchgeführt werden (100.000 Tonnen rohe Abfälle)

Die Kosten der Installation für Herstellung der Pellets, Gesamtkapazität:65000t/Jahr von circa 1.950.000 Euro + TVA

Gesamt der Investition für die Installation der Module ecoHORNET,  Gesamtleistung 162MW = 40.500.000 Euro + TVA

Gesamtkosten: Module ecoHORNET + Installationen für Herstellung der Pellets = 42.450.000 Euro + TVA

Die Strategien verarbeitet in Jahren 2013 und 2014 am Antrag des Bürgermeisteramtes sehen folgende Aufwendungen vor:

Strategie 2013 Strategie 2014
installierte Leistung zur Abdeckung des Heizbedarfs 180 MW 160MW
Installation der Quellen für Heizerzeugung (3 Stücke) – Kraftstoff Erdgas, Schweröl 85.000.000 Euro 44.040.000 Euro
Réhabilitation der Haupt verkehrs Netze 21-30.000.000 Euro 21.850.000 Euro
Réhabilitation der thermischen Punkte 15.100.000 Euro 13.400.000 Euro
Gesamt 121.100.000- 130.100.000 Euro 79.290.000 Euro

Vergleicht man die obigen Zahlen, es sich ergibt, dass ist billigst die Lösung für die Installation der Module ecoHORNET.

An dies wird es die Minderung der Kosten mit der städtischen Mülldeponie, das Zuschuss des Verkaufspreises der Gcal, etc. hinzufügen.

Das Bürgermeisteramt muss nicht mehr Investitionen in die Rehabilitation der Hauptverkehrsnetze und in die Rehabilitation der thermischen Punkte machen.

ECOHORNET ist eine Lösung für die lokale Entscheidungsträger, die Oberbürgermeister und Mitglieder der Gemeinderäte, Techniker und Abteilungsleiter, Gruppen für lokale Entwicklung oder für jeden städtischen Bürgermeister, der besorgt mit der Verbesserung der Lebensqualität für die Menschen aus der Stadt ist, die er verwaltet.